Stay Classy – Klassik neu interpretiert!

„Casleisure“ – das ist wohl das Schlagwort der Saison für die Herren der Schöpfung! Was sich im ersten Augenblick recht rätselhaft anhört, erklärt sich wie von selbst, wenn man erfährt, wie sich das Wort zusammengesetzt hat: Classy, Casual und Athleisure bilden hier eine Einheit und erschaffen so eine komplett neue Stilrichtung in der Welt der Männermode!

https://www.instagram.com/p/B8uzcklH8gS/

Einzeln sind dies Begriffe, die man als Modekenner natürlich kennt und selbst als Laie kann man sich darunter immer etwas vorstellen. Doch was genau erwartet uns denn bei „Casleisure“? Der Ausdruck steht auf alle Fälle für eine neuinterpretierte Form der Klassik, ohne die Ansprüche an Tailoring und Qualität zu verlieren, aber vor allem ohne den auferlegten Zwang eines Dresscodes vergangener Generationen erfüllen zu müssen!

Den klassischen Anzug kennen wir seit jeher und es wird ihn wahrscheinlich auch immer geben, das steht ganz klar außer Frage! Für eine moderne und zeitgemäße Interpretation tut sich jedoch mit dem Anzug in dieser Hinsicht so einiges. Weite Schnitte, spannende Kombinationen und funktionelle Details geben jetzt die Richtung vor!  Sprich das Sakko gewinnt an Länge und bekommt mehr Volumen und statt dem Hemd darf es gerne ein Sweatshirt oder etwas Gestricktes sein. Die Hosen werden weiter und bequemer, der Schritt vertieft sich und die Bundfalte treibt es auf die modische Spitze. Statt dem Sakko darf es auch gerne mal ein Blouson sein und ganz wichtig für diesen Look ist auch der Mantel, welcher mehr zum modischen Statement avanciert als tatsächlich einfach nur eine Funktion zu erfüllen (funktionellen Ansprüchen sollte er aber natürlich immer noch genügen). Locker gebunden und in gedeckten Farben, gerne auch mal mit einem Glencheck-Muster, so wird er zu einem absoluten Hingucker für dieses Outfit.

https://www.instagram.com/p/B8zhzrHnht5/

Überhaupt strahlt der „Casleisure“-Look mit einer cleanen und gedeckten Farbpalette, farbige Akzente bleiben jedoch ein Muss für den Bruch!

Eine Konstante des Trends ist und bleibt natürlich der Sneaker! Je futuristischer, desto besser ist hier das Motto und macht nochmal mehr deutlich, dass sich die Klassik in Richtung Zukunft bewegt!